Direkt zum Inhalt
Jaguar XE
Zurück Auf Facebook teilen

Jaguar XE: Performance auf Spitzenniveau

01.07.2024

Jaguar XE: Performance auf Spitzenniveau

In einer Ära, in der die Automobilindustrie zunehmend von Elektrofahrzeugen und nachhaltigen Lösungen geprägt ist, bleibt der Jaguar XE ein Symbol für traditionelles britisches Engineering und leistungsorientiertes Fahrvergnügen. Mit einer Mischung aus Eleganz, Dynamik und technologischer Raffinesse setzt der XE neue Maßstäbe in der Mittelklasse-Luxuskategorie.

Kraftvoll und effizient

Unter der Haube des Jaguar XE brummt eine Auswahl an kraftvollen Motoren, die sowohl Leistungsbegeisterte als auch Effizienzorientierte anspricht. Das Herzstück des Fahrzeugs ist der 2,0-Liter-Ingenium-Motor, der in verschiedenen Leistungsstufen erhältlich ist. In seiner stärksten Ausführung bietet der Turbo-Vierzylinder beeindruckende 300 PS und 400 Nm Drehmoment. Diese Kraft ermöglicht es dem XE, in nur 5,7 Sekunden von 0 auf 100 km/h zu beschleunigen – eine Leistung, die selbst bei Sportwagenfahrer

ein anerkennendes Nicken hervorruft.

Für jene, die den Schwerpunkt auf Effizienz legen, gibt es den sparsamen, aber dennoch agilen Diesel mit 180 PS, der durch seine niedrigen Emissionswerte und den reduzierten Kraftstoffverbrauch punktet. Beide Motorvarianten sind mit einem Achtgang-Automatikgetriebe gekoppelt, das sanfte und präzise Schaltvorgänge garantiert.

Fahrdynamik und Handling

Die Ingenieure von Jaguar haben großen Wert auf die Fahrdynamik gelegt. Der XE profitiert von einer ausgeklügelten Gewichtsverteilung und einem leichten Aluminiumfahrgestell, das sowohl Stabilität als auch Agilität gewährleistet. Die präzise Lenkung und die adaptive Federung tragen dazu bei, dass sich der XE sowohl auf kurvigen Landstraßen als auch auf Autobahnen zu Hause fühlt.

Ein weiteres Highlight ist das Allradsystem, das in den leistungsstärkeren Modellen verfügbar ist. Dieses System verteilt die Antriebskraft variabel zwischen Vorder- und Hinterachse, was nicht nur die Traktion verbessert, sondern auch das Handling bei unterschiedlichen Straßenbedingungen optimiert.

Technologie und Sicherheit

Neben der reinen Performance überzeugt der Jaguar XE auch durch eine breite Palette an Technologie- und Sicherheitsfeatures. Das Infotainment-System Pivi Pro bietet eine intuitive Bedienoberfläche und nahtlose Konnektivität. Fahrerassistenzsysteme wie der adaptive Tempomat, der Spurhalteassistent und das 360-Grad-Kamerasystem tragen zur Sicherheit und zum Komfort bei.

Ein Gesamterlebnis

Der Jaguar XE ist mehr als nur ein Fahrzeug – er ist ein Gesamterlebnis. Mit seinem sportlichen Design, der herausragenden Performance und der hochwertigen Ausstattung bietet er ein Fahrgefühl, das man in dieser Form selten in der Mittelklasse findet. Wer auf der Suche nach einem Auto ist, das sowohl den Puls beschleunigt als auch ein hohes Maß an Komfort und Effizienz bietet, findet im Jaguar XE den perfekten Begleiter.

Abschließend lässt sich sagen, dass der Jaguar XE trotz der Herausforderungen und Veränderungen in der Automobilbranche als Paradebeispiel für die Verbindung von Tradition und Innovation steht. Für Liebhaber des klassischen britischen Automobilbaus, die keine Kompromisse bei Leistung und Stil eingehen wollen, bleibt der Jaguar XE eine hervorragende Wahl.

*Verbrauchs- und Emissionswerte Jaguar XE

Jaguar XE D200 RWD, 2.0 Liter 4‑Zylinder Turbodiesel, 8-Gang-Automatikgetriebe, 150 kW (204 PS), Kraftstoff‑ und CO2‑Emissionen (jeweils kombiniert): 4,4 – 4,3 l/100 km; ab 116 ‑ 112 g/km CO2-Klasse: D

Jaguar XE D200 AWD, 2.0 Liter 4‑Zylinder Turbodiesel, 8-Gang-Automatikgetriebe, 150 kW (204 PS), Kraftstoff‑ und CO2‑Emissionen (jeweils kombiniert): 4,7 – 4,6 l/100 km; ab 124 ‑ 122 g/km. CO2-Klasse: D

Jaguar XE P250 RWD, 2.0 Liter 4‑Zylinder Turbobenziner 184 kW (250 PS), 8-Gang-Automatikgetriebe, Kraftstoff‑ und CO2‑Emissionen (jeweils kombiniert): 6,9 – 6,7 l/100 km; ab 157 ‑ 153 g/km. CO2-Klasse: F

Jaguar XE P300 AWD, 2.0 Liter 4‑Zylinder Turbobenziner 221 kW (300 PS), 8-Gang-Automatikgetriebe, Kraftstoff‑ und CO2‑Emissionen (jeweils kombiniert): 7,5 – 7,4 l/100 km; ab 170 ‑ 169 g/km. CO2-Klasse: F

 

Angaben zu den Kraftstoffverbräuchen und CO2-Emissionen bei Spannbreiten in Abhängigkeit vom verwendeten Rad-/Reifensatz. 


†† WLTP bezeichnet das neue europäische Prüfverfahren, um den Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen von PKW zu berechnen. Dabei werden der Kraftstoff- und Energieverbrauch, die Reichweite sowie die Emissionen gemessen. Es dient dazu, realistischere Verbrauchswerte zu liefern. Die Fahrzeuge werden dabei mit Sonderausstattung und einem anspruchsvolleren Fahrprofil unter schwierigeren Testbedingungen geprüft. Die Werte wurden mit einer vollständig geladenen Batterie ermittelt.